Anbieter: 
Gemeinde Auengrund
Arbeitsort: 
Auengrund
PLZ: 
98673
Jobtyp: 
Job
Stellen: 
1
Bewerbungsschluss: 
Donnerstag, 2 Februar, 2023
Bewerbungsanschrift: 
Weitere Informationen zum Job findet Ihr hier bei der ThAFF.

Dieses Angebot wird zur Verfügung gestellt von der Thüringer Agentur Für Fachkräftgewinnung (ThAFF).

Beschreibung: 

Stellenausschreibung


Die Gemeinde Auengrund sucht ab sofort


eine/n Hauswirtschafter/in bzw. technische Kraft (m/w/d)


mit 20 Wochenstunden für die gemeindlichen Kindergärten.


Es handelt sich um eine zunächst bis 31.07.2023 befristete Stelle. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus kann derzeit nicht zugesichert werden, wird jedoch geprüft.


Gesucht wird eine verantwortungsbewusste und einsatzbereite Person, die eigenverantwortlich im Rahmen eines vorgegebenen Reinigungs- und Hygieneplans tätig ist.


Das Aufgabengebiet umfasst typische Arbeiten einer Reinigungs- bzw. technischen Kraft, insbesondere die fachgerechte Reinigung/Desinfektion von Gruppenräumen, Büroräumen, sanitären Anlagen, Garderoben, Verkehrswegen, Kellerräumen etc.


Weiterhin sind sämtliche Arbeiten im Zusammenhang mit der Essenausgabe im Kindergarten abzusichern. Die Stelle beinhaltet auch das Management des Wareneinkaufs und dessen Lagerung sowie die Reinigung und Pflege von Textilien.


Wir erwarten von Ihnen:


  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in oder einen gleichwertigen Abschluss, alternativ einen gleichwertigen/vergleichbaren Abschluss,
  • selbständige sowie qualitäts- und zielorientierte Arbeitsweise,
  • Gesundheitszeugnis bzw. Bescheinigung des Gesundheitsamtes nach § 43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz,
  • ein eintragungsfreies erweitertes Führungszeugnis (kann bei Einstellungszusage nachgereicht werden),
  • Führerschein Klasse B,
  • zuverlässige und gewissenhafte Umsetzung der Reinigungsarbeiten,
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit,
  • Berufserfahrung als Reinigungskraft wären von Vorteil.

Die Räumlichkeiten sind grundsätzlich von Montag bis Freitag im Kindergarten zu säubern.


Im Vertretungsfall wird die Bereitschaft erwartet, auch über den vereinbarten Stundenumfang hinaus tätig zu werden.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die


Gemeinde Auengrund,


Hauptamt z.Hd. Frau Fesinger,


Kirchweg 8,


98673 Auengrund


gerne auch per E-Mail an hauptamt2@gv-auengrund.de.


Gerne beantwortet auch der Hauptamtsleiter Herr Möller Ihre Fragen dazu, Tel-Nr.:


03686 3912-22.


Bitte fügen Sie Folgendes Ihrer Bewerbung bei: tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise über Berufsabschlüsse und Ihrer beruflichen Tätigkeiten, Referenzen und Beurteilungen. Außerdem bitten wir um die Benennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bei uns.


Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine beglaubigte Kopie des Nachweises der Schwerbehinderung ist beizufügen.


Aus Kostengründen bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen und keine Hefter oder Mappen zu verwenden. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben in der genannten Behörde und werden nicht zurückgesandt.


Wir weisen darauf hin, dass Kosten, die im Zusammenhang mit dieser Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden.


Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass sämtliche im Zuge Ihrer Bewerbung erfassten Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens der Gemeinde Auengrund verwendet und Ihre Unterlagen sowie sämtliche Daten nach Abschluss des Verfahrens sechs Monate aufbewahrt und gespeichert werden. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit schriftlich widerrufen. Nach Ablauf der Frist werden die Bewerbungsunterlagen sowie alle gespeicherten Daten nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet und persönliche Daten gelöscht.


Gemäß Art. 13 DSGVO verweisen wir auf unser Merkblatt zur Speicherung aller personenbezogenen Daten im Zuge des Auswahlverfahrens hin, welches unter folgendem Link https://www.auengrund.de/stell... abrufbar ist.




Hinweis: Soweit in dieser Stellenausschreibung personenbezogene Bezeichnungen im Maskulinum stehen, wird diese Form verallgemeinernd verwendet und bezieht sich auf alle Geschlechter. Geeignet sind Menschen egal welchen Geschlechts, Alters, Herkunft, sexueller Orientierung, Weltanschauung und Religion.



Neuste Jobs

Partner

t-wood auf Instagram