Anbieter: 
Handwerkskammer Südthüringen
Arbeitsort: 
Rohr bei Suhl
PLZ: 
98530
Jobtyp: 
Job
Stellen: 
1
Bewerbungsschluss: 
Dienstag, 26 Februar, 2019
Bewerbungsanschrift: 
Weitere Informationen zum Job findet Ihr hier bei der ThAFF.

Dieses Angebot wird zur Verfügung gestellt von der Thüringer Agentur Für Fachkräftgewinnung (ThAFF).

Beschreibung: 

Die Handwerkskammer Südthüringen sucht ab sofort – über eine Projektlaufzeit von vier Jahren – zur Umsetzung des Projektes „>Green Craft< Grünes Handwerk Thüringen“ einen:


Projektentwickler (m/w/d)

Projektziel ist die Entwicklung und Anwendung mobiler Lehrwerkstätten inklusive eines Angebots von 18 voneinander unabhängigen Lernmodulen zu Nachhaltigkeitsthemen und dem Gewerke übergreifenden Bauen.

Dafür sollen auch innovative Wege im Wissenstransfer beschritten werden. Mit Hilfe non-formaler Lernsettings soll die Selbsterarbeitung von Inhalten – zu nachhaltigen Prozessen, Maßnahmen und Strukturen in handwerklichen Bildungsstätten, Betrieben und auf der Baustelle sowie zu grundsätzlichen Zusammenhängen und Funktionalitäten von Prozessen und Technologien an den Schnittstellen in den Bereichen Bau, SHK und Elektrotechnik – durch die Teilnehmer ermöglicht werden.

Hierfür suchen wir eine dynamische und flexible Verstärkung unseres Projektteams.


Was Sie bei uns bewegen:


  • Ihre Hauptverantwortlichkeit liegt in der Erstellung der Lehrbaustellen in enger Abstimmung mit der Modulentwicklung


  • Mitarbeit in der Modulentwicklung


  • Koordination und Anleitung der externen Entwickler im Rahmen des Aufbaus der Lehrbaustellen



  • Mitarbeit in der Dokumentation der Erstellung der Module und Lehrbaustellen



  • Zuarbeit zur Projektleitung und -koordination



  • Zuarbeit zur Qualitätssicherung im Gesamtkontext des Projekts – vor allem zur Evaluation und Dokumentation



  • Mitarbeit an der Konzeptentwicklung



  • Teilnahme an Besprechungen und Workshops



  • Mitwirkung bei der Teilnehmeranwerbung – insb. in der Bildungsstätte sowie in Betrieben



  • Unterstützung in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Zusammenstellung der Projektergebnisse



  • Mittelbewirtschaftung im Projekt


Was uns überzeugt:


  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium (Bachelor); alternativ eine vergleichbare Qualifikation

  • Pädagogisch, didaktische Fähigkeiten in der Vermittlung von Wissen, Themen und Inhalten bzw. Aufgeschlossenheit zur Weiterbildung in diesem Bereich


  • Fachliche Kompetenz hinsichtlich der Thematiken Energieeffizienz, Klima- und Ressourcenorientierung



  • Gewerke übergreifende handwerkliche Fähigkeiten in den Bereichen Bau, Ausbau und Installation


  • Aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Dozententätigkeit und Netzwerkarbeit
  • Kenntnisse in der Projektbearbeitung sowie -abrechnung
  • Erfahrung mit dem Umgang des Qualitätsmanagements


  • Kompetenzen in der konzeptionellen Arbeit sowie die Fähigkeit, themenübergreifende Prozesse und Strukturen zu vermitteln



Was wir bieten:


  • Einen Arbeitsplatz mit einem vielseitigen, interessanten und herausfordernden Aufgabenspektrum

  • Eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch als Teilzeitstelle ab einem Umfang von 30 Wochenstunden möglich ist

  • Eine Vergütung angelehnt an den TVöD

  • Attraktive betriebliche Sozialleistungen



Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per E-Mail, unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis 24. Februar 2019 an die


Handwerkskammer Südthüringen

Personalabteilung Mary Walther

-persönlich/vertraulich-

Rosa-Luxemburg-Straße 7-9

98527 Suhl



mary.walther@hwk-suedthueringen.de

www.hwk-suedthueringen.de




Bewerbungen Schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte übersenden Sie uns neben Ihrer Bewerbung ggf. auch eine Kopie Ihres Schwerbehinderten­ausweises bzw. Gleichstellungsbescheides.


















Auskunft zum Datenschutz:

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung willigen Sie einer Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsprozesses ein. Die Datenverarbeitung und -speicherung erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbermanagements. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Die Datenspeicherung findet für die Dauer der Bearbeitung der Bewerbungen statt. - Darüber hinaus so lange bis feststeht, dass keine Rechtsfolgen mehr entstehen können, die einen Nachweis zu Darlegungs- und Beweisgründen erforderlich machen. Ihre Daten und Unterlagen werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.


Neuste Jobs

Partner

t-wood auf Instagram

Newsletter

Melde Dich hier für den t-wood.de Newsletter an!