Wer von euch kennt das auch? Die Klausuren/ Prüfungen stehen bald an, aber das Lernen fällt schwer. Alles scheint im Moment wichtiger: Der Hausputz, Instagram, Facebook etc...aber das muss nicht sein. Es ist mit einfachen Mitteln möglich, konzentriert zu lernen und ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Wie das geht, zeigen wir euch in unseren Beitrag!

1. Vorbereitung ist das A und O

Das eigentliche Lernen beginnt schon bei Beginn des Seminars/Unterrichts. Bleibe kontinuierlich im Thema und fange nicht erst kurz vor der Prüfung an, dich mit dem Thema erstmals auseinanderzusetzen.

Beschäftige dich nach jeder Unterrichtseinheit/jedem Seminar kurz mit dem Stoff und gehe für dich nochmal alles durch. Wenn Fragen aufkommen, kannst du direkt beim nächsten Mal nachfragen.

So bist du sofort wieder im Thema, wenn du mit dem Lernen beginnst.

Gehe außerdem 4 Wochen vor den Prüfungen (im Studium) oder eine Woche vor der Klausur (in der Schule) den Stoff durch. So kannst du den Stoffumfang einschätzen und dir einen Lernplan erstellen. Trage dann feste Lerntermin in deinen Kalender ein.

2. Vermeide alle Störquellen: Lass dich nicht ablenken

Wenn man effektiv Lernen möchte, darf man sich nicht ablenken lassen. Schalte das Handy aus, überprüfe kein Mails, nutze das Internet wirklich nur, wenn du es zum Lernen brauchst.

Gehe in einen ruhigen Raum, in dem du ganz für dich allein bist. Mache außerdem den anderen klar, dass du nicht gestört werden willst. Wenn du deine Ruhe hast, kannst du die Zeit effektiv nutzen.

3. Zeitmanagement: Teile dir deine Zeit richtig ein 

Setze dir vor Lernbeginn einen Zeitrahmen. Als Beispiel zeigen wir, wie man sich die Zeit für 2 Stunden Lernen einteilen kann:

-> 60 Minuten Lernen

-> 5 Minuten Pause (Stehe auf und laufe etwas im Zimmer auf und ab, Lüfte und gehe auf Toilette)

-> 45 Minuten Lernen

-> 15 Minuten Vorbereitung für die nächste Lern-Phase

4. Nachbereitung der Lernzeit

Wenn du am Ende deiner Lernphase angekommen bist, dann nehm dir 15 Minuten Zeit, um dich auf das nächste Mal vorzubereiten.

-> Sortiere deine Unterlagen

-> Werfe Unnötiges weg

-> Lege fest, was noch einmal wiederholt werden muss 

-> Lege den Punkt fest, bei dem du gerade warst

-> Schreibe auf, was das nächste Mal erledigt werden muss

 

Wenn du deinen eigenen Weg findest, dich regelmäßig mit einem Thema auseinanderzusetzen und dich konsequent vorbereitest, dann steht dem Prüfungserfolg nichts mehr im Wege!

 

Unser t-wood Team wünscht euch maximale Erfolge!

Neuste Jobs

Partner

t-wood auf Instagram

Newsletter

Melde Dich hier für den t-wood.de Newsletter an!