Das Motto des diesjährigen „Tag der Umwelt“ lautet: Insekten schützen und Vielfalt bewahren.

Wie ihr persönlich etwas dafür könnt, möchten wir euch hier aufzeigen. Ihr müsst natürlich nicht alle Tipps einhalten, jeder "kleine" Beitrag kann schon helfen.

Unsere Tipps an Euch sind:

Bio einkaufen

Die Bio-Lebensmittel werden nicht mit gefährlichen synthetischen Pestiziden oder Düngern behandelt. Viele Bio-Höfe bieten zudem durch Fruchtwechsel und Brachflächen einen vielfältigen Lebensraum für Insekten.

Natürlichen Pflanzenschutz im eignen Garten verwenden

z.B. der Einsatz von Nützlingen oder pflanzenbasierte Unkrautvernichter und Dünger

Insektenhotels aufstellen

Für Insekten wird es immer schwerer einen natürlichen Unterschlupf oder Nistmöglichkeiten zu finden. Um den Insekten den nötigen Lebensraum zu geben, sind Insektenhotels eine gute Idee! Sie bestehen aus natürlichen Materialien wie z.B. Baumrinde, Holz, Schilfrohr, Steinen und Zapfen und bieten Insekten wie Hummeln, Marienkäfern, Wildbienen, Florfliegen oder Schmetterlingen eine Unterkunft. Wenn ihr gerne selbst ein Insektenhotel bauen möchtet, dann findet ihr hier eine Bauanleitung.

Unordnung und bunte Blumen wachsen lassen

Akkurat angelegte Gärten mit sauber gemähten Rasen tragen zum Insektensterben bei. Wenn du den Insekten helfen möchtest, dann schaffe Vielfalt indem Du Wildblumenwiesen säst, pflanze heimische Stauden, Sträucher und Hecken. Wenn du noch keinen eigenen Garten hast, dann kannst du auch Wildblumenmischungen in Balkonkästen wachsen lassen. Es sollte sich dabei um eine regionale Art handeln.

Auf giftige Mückensprays verzichten

Man benötigt keine giftigen Sprays, um lästige Insekten aus der Wohnung oder von der Terrasse zu vertreiben. Man kann Mücken & Co. auch mit natürlichen Mitteln fernhalten und diese fügen den Tieren keinen Schaden zu. Lavendel, Salbei oder Zitronengras halten Mücken zum Beispiel fern.

 Wenn du mehr Tipps zum Thema Insektenschutz oder zu "Keep your t-wood green!" kennst, dann lasse uns doch gern ein Kommentar da.

Neuste Jobs

Partner

t-wood auf Instagram

Newsletter

Melde Dich hier für den t-wood.de Newsletter an!