Anlässlich des „Tag des Fahrrads“ am 3. Juni haben wir Euch schon den Tipp gegeben, dass Ihr das Fahrrad statt des Autos nehmt. Das ist nicht nur ein gutes Training, es hilft auch der Umwelt, die so mit weniger Schadstoffen belastet wird. Für Wege, die Ihr problemlos zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältige könnt, solltet Ihr der Umwelt zuliebe auf das Auto verzichten.

Als Alternative könnt Ihr auch die öffentlichen Verkehrsmittel, wie Bus und Bahn, nutzen.

Eine weitere Möglichkeit sind Mitfahrgelegenheiten oder Car Sharing. Falls das Auto unvermeidbar ist, dann achte auf eine sparsame Fahrweise. Dazu gehört unter anderem das vorausschauende Fahren, die Überprüfung des Reifendrucks oder nicht mit zu hohen Drehzahlen zu fahren.

Veranstaltungstipp aus Deiner t-wood.de Community: Im Bikepark Oberhof haben wir unseren eigenen t-wood Trail. Am 28.-30. Juni findet dort der Bikepark Bash presented by t-wood statt.

 

Neuste Jobs

Partner

t-wood auf Instagram

Newsletter

Melde Dich hier für den t-wood.de Newsletter an!